Welche Kopfkissen für Gäste?

Da ich bis zu 4x im Jahr neue Kopfkissen für die Gästebetten kaufe, hoffe ich auf einen Tipp von euch.
Es ist egal, ob ich die Billigkissen aus einem Discounter oder teurere Kissen aus einer Betten-Kette kaufe. Wenn ich Pech habe, ist das Innenleben der Kissen innerhalb kürzester Zeit so klumpig, dass ich sie auch mit Waschen und Trockner nicht wieder in Form bringe. Das möchte ich dem nächsten Gast nicht zumuten und kaufe wieder neu.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Viele Grüße
Brigitte

8 Gedanken zu „Welche Kopfkissen für Gäste?

  1. Hannelore

    Hallo Brigitte,

    wir vermieten auch über b&b und haben nur Federkopfkissen, die verklumpen nicht beim waschen.
    Vielleicht helfen Dir aber auch schon Kopfkissenschoner, welche man unter den Kissenbezug zieht.

    Viele Grüße
    Hannelore

    Antworten
  2. Helga

    Hallo Brigitte,

    also auf Nachfragen an unsere Gastgeber bekam ich meistens die Info das sie die Kissen in eine Bettenreinigung geben. Da werden die Kissen wieder super fluffig. Rentiert sich allerdings nur wenn es preislich hochwertige Kissen sind. Andere Gastgeber kaufen die billigen Kissen für 3,98 Euro im Angebot z.B. bei POCO DOMÄNE.

    Viele Grüße aus Nürnberg
    Helga

    Antworten
  3. Frauke S.

    Betr.: Kopfkissen für Gäste
    ich habe ein „Bed-und-Breakfast-Appartment seit über 6 Jahren und benutze nur Kopfkissen ,Bettdecken und Bettzeug aus „allerdings“ hochwertiger Mikrofaser. All das kann man bis 60 Grad waschen , Trockner benutzen, wenn man möchte und alles ist sehr schnell trocken und muss nicht gebügelt werden.
    Ich kann bei Interesse den Hersteller dieser Ware – allesdings – nur über Telefon nennen. Ich bin mit allem sehr zufrieden und habe weniger Arbeit . Die Kissen und Bettdecken benutze ich seit 6 Jahren und haben sich nicht verändert!

    Antworten
  4. Manuela M.

    Hallo, das Problem kenne ich nicht. Ich beziehe die Kisten (neben dem normalen Bezug) zusätzlich mit einem s.g. Hotelkissenbezug (Baumwolle, kann heiß gewaschen werden, kommt unter dem normalen Bezug, wird wie die andere Wäsche für jeden Gast gewechselt), vielleicht wird dadurch der Schweiß besser aufgefangen. Ich weiß es nicht, aber unsere Kissen sind nicht so schnell hin. Wir haben allerdings auch nicht das gesamte Jahr ständig Gäste. Vielleicht liegt es auch an der Masse. Gruß Manuela M.

    Antworten
  5. Markus

    Hallo Brigitte,
    es geht meiner Meinung nach nichts über das gute alte Federkissen. Es ist Klimatechnisch, von der Haltbarkeit und der einfachen Pflege ( ab in die Waschmaschine und dann in den Trockener ) das Beste was man machen kann. Bei uns leisten Sie schon seit über 10 Jahre gute Dienste. Natürlich sind sie meist etwas teurer, aber die ca. 30,00 – 45,00 € pro Kissen sind schon gut angelegt.
    Liebe Grüße Markus

    Antworten
  6. Heike Kuhn

    Hallo Brigitte,

    ich kaufe die Kopfkissen immer im Dänischen Bettenhaus, ich wasche sie regelmäßig und lege sie zum Trocknen auf den Wäscheständer und schüttele regelmäßig die Kissen aus, damit sie nicht verklumpen.
    Im Winter kommen die Kissen in den Wäschetrockner mit einigen Tennisbällen.

    Gruß Isa D.

    Antworten
  7. Gisela

    Hallo Brigitte,

    ich hatte das Problem noch nie, ich benutze Nackenstützkissen. Z.B. bei IKEA gibt es etwas teurere, mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, kein Gast hat sich jemals beschwert und klumpen können sie auch nicht.

    Viele Grüße

    Gisela

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.