2 Gedanken zu „Frage zum Frühstück

  1. Monika

    Hallo liebe Gastgeber,
    das Standartfrühstück besteht bei mir aus 2 Tassen Kaffee oder Tee, 2 Vollkorn- oder Weizensemmeln
    ( Brötchen ) mit Butter Marmelade, Honig, Wurst und Käse. Ich bespreche das gleich nach der Begrüßung
    und auch die Uhrzeit. Auf Wunsch gibt es aber auch ham and eggs, croissans, Müsli, Cornflakes, harte Eier,
    Yoghurt,- Wasser, Orangensaft, Milch (besonders von Asiaten geliebt ), Kakao und alles was zu beschaffen ist und nicht zu teuer ist. Auch Obst je nach Jahreszeit gebe ich immer dazu.
    Na dann guten Appetit
    Eure Monika

    Antworten
    1. Ursula

      Hallo, liebe Gastgeberin,
      ich mache es ähnlich wie bei Antwort 1. Ansonsten eher großzügig, also wenn ein gast 3 Brötchen isst, darf er/sie das bei mir gerne. Zuerst frage ich immer ob Kaffee oder Tee gewünscht wird. Selten möchten Gäste lieber Müsli oder Nesquick statt Kaffe und Brötchen, doch auch das ist dann kein Problem. Obst stelle ich nur auf ausdrücklichen Wunsch hin, Saft aber immer. Dazu Wurst, Schinken, Käse, Marmelade und ein gekochtes Ei. Wir hatten aber auch schon einen gast aus Neuseeland, der jeden tag Porridge zum Frühstück aß. Seitdem kann ich Porridge kochen!
      Ursula

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.